Ott-Beratungen.de

Verfasser unbekannt

Supervision ist „Hilfe für Helfer“

Menschen in helfenden Berufen und im sozialen Ehrenamt stehen vor besonderen Herausforderungen. Sie arbeiten nicht vorrangig mit Zahlen oder leblosem Material, sondern mit Menschen. Von dieser wertvollen Arbeit profitiert die gesamte Gesellschaft. Allerdings können damit auch emotionale Belastungen verbunden sein.

Spätestens, wenn ein Fall Sie nicht mehr loslässt und bis in den privaten Bereich beschäftigt, sollten Sie handeln und sich kompetente Hilfe suchen. Das ist auch ratsam, wenn Ihre Beziehung zu einem Klienten/Patienten schwierig wir.

In den letzten Jahren wurde Supervision immer mehr als Möglichkeit entdeckt, das eigene berufliche Handeln zu reflektieren und zu verbessern. 

Lassen Sie uns gemeinsam aus einem anderen Blickwinkel auf Ihr aktuelles Problem schauen. Schon diese Betrachtung aus der Metaebene kann helfen, gangbare Wege und Orientierung für den nächsten Schritt zu finden.

Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, erhöhen Sie:

- Ihre Kompetenz im Beruf/im Ehrenamt
- Ihre langfristige Belastbarkeit
- Ihre persönliche Zufriedenheit

Mein Beratungsangebot richtet sich an:

Psychologische Berater
Mitarbeiter und Teams aus sozialen und medizinischen Berufen
Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter  in christlichen Gemeinden

Einzelsupervision

Bei der Einzelsupervision steht Ihr Fall bzw. Ihre Beziehung zu einem Klienten/Patienten im Mittelpunkt. Es lohnt sich, über folgende Fragen in Gespräch zu kommen, damit Sie wieder ausreichend Abstand gewinnen:

Was ist geschehen? Welche Störungen gab/gibt es? Was belastet Sie daran?
Was ist rein sachlich zu bedenken?
Wie können Sie die Zusammenarbeit günstiger gestalten?
Wie können Sie Ihr professionelles Vorgehen erhalten?

Preis: á 90 min 90 €

Teamsupervision

Bei der Teamsupervision werden die Zusammenarbeit im Team und eventuelle Störfaktoren betrachtet. Diese sinnvolle berufliche Reflektion wird in der Regel von der Einrichtung/Organisation in Auftrag gegeben.

Ziel ist die Unterstützung des gesamten Teams, damit die gemeinsame Arbeitsaufgabe optimal erfüllt werden kann. Ein geeigneter Rahmen und konstuktive Gesprächsmethoden geben jedem Mitarbeier die Chance, seine Sichtweise gleichwertig einzubringen. Durch Anleitung von außen können Handlungsspielräume und neue Lösungswege entstehen. Gemeinsam werden Schritte zur Verbesserung angedacht und eingeleitet. Das wird sich auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und auf die Qualität der Arbeit auswirken.

Preis auf Anfrage

  • Christina Ott
    Künkelsgasse 19
    98574 Schmalkalden /Thüringen